Fangirl-WG Edition | Bücher, die ich lesen muss

Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben, bin ich in Berlin nach einer endlosen WG- und Wohnungssuche bei Jess untergekommen. Das, liebe Freunde, war ein Jackpot! Jess und ich kannten uns nun schon seit einigen Jahren online, aber dass wir so fantastisch zusammenpassen würden, hätten wir wohl beide nicht gedacht. Es passt wie Arsch auf Eimer! Und wisst ihr, was das Ganze noch zu einem viel tolleren Erlebnis macht? Jess‘ Bücher, die sich überall in der Wohnung stapeln.

Ich habe mich an einem unserer gechillten Sonntage durch die Lektüre gekramt und da kam uns die Idee zu diesem Beitrag: Ich werde euch zehn ihrer Bücher vorstellen, die sofort auf meine Muss-ich-dringend-lesen-Liste gewandert sind und im Anschluss stellt Jess zehn Bücher vor, die ich in ihrer Meinung nach unbedingt lesen muss. Wohlweislich, damit wir darüber fangirlen können.

Bücher von Jess, die ich lesen möchte

  1. Good Night Stories for Rebel Girls. Nicht nur von der Optik macht das Buch einiges her, als Jess damit um die Ecke bog, war ich gleich ganz fasziniert von der Idee! Man ist bekanntlich nie zu alt für Gute-Nacht-Geschichten.
  2. Illuminae von Amie Kaufman und Jay Kristoff. Es ist derzeit in aller Munde und dass Jess das Buch an einem Tag durchgesuchtet hat, spricht eindeutig dafür. Ich kann mir sogar aussuchen, ob ich das Original oder die deutsche Fassung lese, denn wie das in einer Fangirl-WG so ist, haben wir beide!
  3. Queens of Geek von Jen Wilde. Der Titel. Das Cover. Ich muss es einfach lesen!
  4. Windfall von Jennifer E. Smith. Klingt nach einer zauberhaften Liebesgeschichte.
  5. Die Schlange von Essex von Sarah Perry. London 1893? I’m in.
  6. Alle Vögel unter dem Himmel von Charlie Jane Anders. Magie und Wissenschaft? Bring it on.
  7. Ein Glück für immer von Ruta Sepetys. Hab ich da was von einem Gangster gelesen? Zurück in die 50er Jahre!
  8. Nevernight von Jay Kristoff. Es muss ja abfärben, wenn Anabelle so darüber schwärmt!
  9. Underground Railroad von Colson Whitehead. Hatte ich eine Sekunde in der Hand und konnte der Versuchung loszulesen kaum widerstehen.
  10. Der Freund der Toten von Jess Kidd. Klingt ziemlich spannend und nach coolen Charakteren.

Jess‘ Fazit zu meiner Liste

Ha, ich hatte noch überlegt, ob Queens of Geek statt Geekerella auf die Liste soll – dann darf Laura einfach beide Bücher lesen. Und ansonsten sind das ja fast alles Bücher, die ich bisher selbst noch nicht gelesen habe, aber unbedingt lesen möchte. Das zeigt wieder einmal mehr, wie verdammt ähnlich unser Lesegeschmack ist. Also: lasst das Lesefest beginnen!

Bücher, von denen Jess sagt, dass ich sie lesen muss

Laura von Medienmädchen habe ich ja schon länger verfolgt, ihre Beiträge gefeiert und mit ihr zusammen – online – gefangirlt. Jetzt können wir das seit einiger Zeit auch ganz wunderbar offline tun und da wir schon mehrmals festgestellt haben, dass wir sowohl in Sachen Bücher, als auch in Sachen Serien, Essen, Weltanschauung, etc. den gleichen Geschmack haben, hier eine Liste von 10 Büchern (bzw. Buchreihen), die Laura meiner Meinung nach unbedingt lesen muss.

  1. ACOTAR, ACOMAF und ACOWAR von Sarah J. Maas. Ganz einfach weil ich WEIß, dass Laura Rhys abgöttisch lieben wird. Da habe ich gar keine Zweifel.
  2. Six of Crows und Crooked Kingdom von Leigh Bardugo. Monatelang habe ich am book-hangover gelitten und Laura wird sich in Kaz und die weiteren Dregs genauso unsterblich verlieben wie ich es getan habe. Ich sehe uns schon lautstark gemeinsam leiden. No mourners. No funerals.
  3. Die Edinburgh-Series von Samantha Young. Was New Adult angeht, haben wir zu 100% den gleichen Geschmack und ich bin schon so gespannt, welches der sechs Bücher sie am besten finden wird – also muss sie die gesamte Reihe lesen. #sorrynotsorry
  4. Unconventional von Maggie Harcourt. Weil wir beide solche Hardcore-Fangirls sind, das Buch auf einer Con spielt und einfach wie geschaffen ist für uns.
  5. Geekerella von Ashley Poston. Es ist ein geeky-like Cinderella-Remake. #enoughsaid
  6. Illuminae von Jay Kristoff und Amie Kaufman. Ich habe es selbst erst vor kurzem gelesen und so viel weniger erwartet, als dann tatsächlich kam. ‚MINDBLOWING‘ ist immer noch der einzige Begriff, der mir dazu einfällt.
  7. Die Fox & O’Hare-Reihe von Janet Evanovich. Laura wird die beiden ziemlich sicher genauso sehr shippen wie ich.
  8. Die Bücher von Liora Blake. So ziemlich der gleiche Grund wie bei 3. Und ich glaube, Laura ist genauso ein Simon-Girl wie ich.
  9. Becky Albertallis Simon VS. The Homo Sapiens Agenda. Wieso hat sie das noch nicht gelesen?! WIESO?
  10. Roar von Cora Carmack. Weil wir alle genauso badass sein sollten wie Aurora.

Mein Fazit zu Jess‘ Liste

Ich habe so gelacht! Auch weil Jess richtig verdattert geschaut hat, als wir Plätze gewechselt haben, um unsere Listen anzuschauen. Ja, ich weiß, ich habe einiges aufzuholen – aber ich habe aus Prinzip nicht Six of Crows und ACOTAR genannt, weil ich mich da immer noch schäme, die noch nicht gelesen zu haben. Aber nun wird alles anders, haha. Ich werde immer eins von Jess’ Liste lesen und dann eins von meiner – da dürfte ich die nächsten Monate gut beschäftigt sein!

Dieser Beitrag hat mir unglaublich viel Spaß gemacht und ich überlege schon, wie ich Jess‘ das nächste Mal ins Boot holen kann. Wahrscheinlich bei einem Fangirl-Beitrag zu Supernatural, denn die Serie suchten wir zurzeit weg! Kennt ihr das, wenn ihr plötzlich ganz hibbelig seid, weil es so viele Bücher gibt, die ihr lesen möchtet? Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lesen sie noch heute.

Wie sieht es bei euch aus? Welche Bücher werden euch in den nächsten Wochen definitiv begleiten?

2 Comments

  1. 13. September 2017 / 10:10

    Hey ihr beiden!
    Was für eine coole Idee! 🙂
    Ich habe direkt Lust die genannten Bücher zu lesen, die noch auf meinem SuB sind.
    Und ja, ACOTAR etc. musst du unbedingt ganz bald lesen!! Es ist einfach große Liebe. <3
    Queens of Geek wollte ich auch ganz bald in Angriff nehmen, ich finde es klingt großartig.
    Ebenfalls Illuminae, das auf Englisch schon eeeewig hier steht.

    Gemeinsame Beitragsaktionen sind immer richtig cool und machen Spaß.
    Ich bin sehr gespannt, was ihr als nächstes plant 🙂

    Liebe Grüße,
    Nicci

  2. 14. September 2017 / 11:56

    Ihr zwei Wundervollen, ich hatte so viel Spaß mit diesem Beitrag! 😀 Bei beiden Listen muss ich dringende Leseempfehlungen aussprechen (Illuminae, Nevernight, Court-Reihe!), habe zugleich aber auch noch einige Titel entdeckt, um die ich schon länger herumschleiche oder die ich gar nicht kannte.

    Ich bin ganz schön neidisch auf eure grandiose Fangirl-WG! <3

    Habt weiterhin viel Spaß, ihr Lieben.

    Ganz liebe Grüße

    Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.