Top Ten Thursday: Mit diesen Autoren würde ich Tequila trinken

Gerade eben bin ich auf meinem mitternächtlichen Streifzug durch Bücherblogs über die Aktion Top Ten Thursday gestolpert. Als ich sah, dass es im Grunde um das Erstellen von Listen zu einem literaturbezogenen Thema geht, geschahen mehrere Dinge gleichzeitig: ich verschob das Zubettgehen um eine Stunde, öffnete mein Word-Dokument und überlegte, welche Autoren ich gerne einmal treffen würde. Für eine Listenliebhaberin wie mich gab es schlicht kein Entrinnen.

Treffen ist ja gemeinhin ein dehnbarer Begriff. Nichts geht doch über interessante, horizont-erweiternde Gespräche in einer zwielichtigen Kaschemme bei einer Runde Poker und natürlich Tequila – das wäre in der Tat sehr witzig! Zweitmögliches Wunsch-Setting wäre ein Vergnügungspark mit Achterbahnen, denn wer würde sich nicht gerne mit seinen Lieblingsautoren in die Tiefe stürzen? Papperlapapp, eh ich total den Faden verliere, meine zehn Autoren, die ich super gerne einmal treffen würde. Zum Tequila trinken und pokern. Oder Achterbahn fahren. Oder auch einfach nur so.

1) Sarah J. Maas – meine Queen!
2) Cassandra Clare – die Clockwork-Reihe hat mich zum Fangirl gemacht
3) Marissa Meyer – über Wolf, Thorne und Jacin reden…
4) Dan Brown – ein Kurs in der Kunst des Recherchierens bitte! 
5) Cornelia Funke – Queen der Kindheit
6) Joanne K. Rowling – ganz ehrlich, wären wir ohne sie so, wie wir heute sind?
7) Ursula Poznanski – eine Lektion im Spannungsaufbau von A-Z bitte!
8) Jennifer L. Armentrout – Serienjunkies unter sich
9) George R.R. Martin – just because
10) Joy Fielding – mit meiner Mama zusammen 20 Bücher signieren lassen

Ich glaube, ich würde bei allen zehn in extremes Fangirlen verfallen und müsste mich stark zur Contenance rufen. Schon damals bei Kerstin Gier war ich unsagbar hibbelig und aufgeregt. Ich hoffe, dass ich irgendwann die Chance habe, ein paar meiner Lieblingsautoren zu treffen. Allerdings bin ich der Überzeugung, dass wir ohnehin eine Verbindung zu all diesen Menschen haben, deren Bücher wir verschlingen. Einfach weil sie Worte schreiben, die wir einatmen.

Mit welchen Autoren würdet Ihr gerne einmal Tequila trinken oder Achterbahn fahren? (Oder natürlich ganz normal treffen!)

eurelaura

2 Comments

  1. Christine
    15. Oktober 2015 / 14:10

    Hallo Laura!
    JK Rowling ist natürlich auch bei mir zu finden 🙂
    Ebenso Dan Brown.
    Cornelia Funke hat es zwar nicht auf meine Top Ten gepackt, aber wer kennt ihre Bücher nicht?

    Meine Top Ten Liste

    LG Christine

  2. aleshanee75
    16. Oktober 2015 / 7:30

    Guten Morgen Laura!

    Da werden wir uns ja dann donnerstags öfters „sehen“, schön, dass du jetzt auch mitmachst 🙂
    Wir haben zwar keinen Namen gemeinsam – und ich bin auch eigentlich kein Fan von „berühmte Persönlichkeiten persönlich treffen“ *lach* aber einige Autoren hab ich dann doch gefunden, mit denen ich über bestimmte Themen aus ihren Büchern gerne reden würde.
    Ups, doch, Cornelia Funke haben wir gemeinsam!!! Ich liebe ja ihre Tintenwelt und Reckless muss unbedingt bald weitergehen ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.